Stellen Sie eine Frage
Gesamtliste der Fragen
Ein Testament ist nicht zwingend aber sehr ratsam, besonders wenn sie Eigentum besitzen.

Die türkische Gesetzgebung unterscheidet sich sehr von der anderer Länder. Das türkische Erbrecht besagt, das die Witwe 25% des Eigentums und die Kinder des Verstorbenen die restlichen 75% erhalten. Falls es mehr als 1 Kind geben sollte wird das Erbe zwischen den Kindern zu gleichen Teilen aufgeteilt.

Ihr deutsches Testament hat im wesentlichen Gültigkeit in der Türkei, um Verwirrungen oder Komplikationen zu vermeiden sollten sie ein türkisches Testament aufsetzen.

Bitte beachten: Wenn sie in Deutschland ein Testament aufgesetzt haben denken sie bitte daran dieses zu erneuern und ihren Besitz darin zu inkludieren.

Tags: None