Stellen Sie eine Frage
Gesamtliste der Fragen

Leben / Rentner in der Türkei

Folgende Unterlagen sollten sie bereit haben, falls Sie in die Türkei umsiedeln wollen.

» Türkische Steuernummer – diese benötigen Sie um ein türkisches Bankkonto zu eröffnen, Wasser und Strom auf Ihren Namen anzumelden, türkische Grund & Gemeindesteuern zu bezahlen und einen türkischen Führerschein zu beantragen. Die türkische Steuernummer erhalten sie bei ihrem örtlichen Finanzamt. (Vergi Dairesi)

» Türkische Aufenthaltsgenehmigung – wird für alle ausländischen Staatsbürger ausgestellt, dies erlaubt den längeren Aufenthalt in der Türkei. Die Genehmigung kann bis zu 1 Jahr gültig sein. Wichtige Notiz: Die Gesetze zur Aufenthaltsgenehmigung ändern sich im April 2014. Bitte lesen sie die Neuigkeiten:

» Erklärungen zu der neuen Gesetzgebung für die Aufenthaltsgenehmigung

Bitte beachten sie: eine türkische Aufenthaltsgenehmigung benötigen sie um

• Persönliches Hab und Gut in die Türkei einzuführen

• Registrierung von Telefon + Internet

» Yabanci Kimlik Numarasi (YKN) heißt übersetzt Identifikationsnummer für Ausländer. Diese Nummer erhalten nur alle Ausländer die im Besitz eine Aufenthaltsgenehmigung (Ikamet Tezkeresi) sind. Dies ist eine separate Nummer die nicht in ihrer Aufenthaltsgenehmigung aufgeführt ist.

Diese Nummer benötigen Sie:

• Für den türkischen Führerschein
• Steuernummer
• Alle Verfahren die vor einem Notar ausgeführt werden müssen
• Kauf und Verkauf von Immobilien
• Erhalt und Erneuerung von Versicherungspolicen
• Bank Konten und Transaktionen

Bewilligung des Militärs – Wenn sie diese erhalten haben, können sie in der Türkei Eigentum erwerben. Sie ist eine Notwendigkeit bevor sie legal Eigentum auf ihren eigenen Namen eintragen lassen können. Der Antrag auf Militärbewilligung beginnt meistens vor dem Kauf von Eigentum, normalerweise wird sich ihr Makler darum kümmern.

Tags: None